Datenschutzerklärung der Webkrebse

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Wir erheben personenbezogene Daten auf dieser Website nur im notwendigen Umfang und geben die erhobenen Daten nicht an Dritte weiter. Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch technische und organisatorische Möglichkeiten bestmöglich vor illegalem Datenklau. Ihr Vertrauen ist uns wichtig, wenden Sie sich bei Fragen an uns.

Ihre Geschäftsführung Frank Beyer, Dorothea Schäfer

Benutzung dieser Site

Die Webkrebse sind verpflichtet, jeden Zugriff auf die Site zu protokollieren. Erfasst werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, anfragende Domain und IP Adressen der anfragenden Rechner. Wir ordnen die Daten nicht Personen zu. Die Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet und mit anderen Daten zusammen geführt. Nach einer statistischen Auswertung werden die Daten gelöscht. Weitere personenbezogene Daten werden für Sie offensichtlich erhoben, wenn Sie diese Angaben im Rahmen eines Beitrags oder Registrierung machen. Bei Beiträgen im Forum und Kommentaren im Blog veröffentlichen wir nur Datum und Zeit des Postings und den von Ihnen angegebenen Namen. Ihre IP-Adresse werden wir ausschließlich dann verwenden, wenn Sie die Kommentar- und Postingfunktion im Sinne des Strafrechts mißbrauchen.

Cookies

Die Site der Webkrebse verwendet an manchen Stellen Cookies, Profildateien, die ihr Browser auf ihrem Computer anlegt, um darin zeitlich beschränkt Informationen zu speichern. Wir verwenden Cookies nur, um die Site nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Diese Cookies werden am Ende Ihres Besuches gelöscht und enthalten keinerlei Schadcode.

Google-Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet Cookies auf ihrem Rechner zum Erzeugen von Informationen über Ihre Benutzung diese Website. Diese Daten werden an Google übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung dieser Website auszuwerten.

E-Mail

Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen eine verschlüsselte E-Mailkommunikation oder den Postweg empfehlen. Für eine PGP-verschlüsselte E-Mail-Korrespondenz stehen Ihnen unter „Über uns“ die Public-Keys der Webkrebse zum Download zur Verfügung.

Auskunftsrecht

Wir geben Ihnen gerne Auskunft über Art, Inhalt und Zweck der bei uns zu Ihnen gespeicherten Daten.

© 2008 Webkrebse GmbH